"QUIETSCHFIDEL", Kräutermineralmischung, 1 kg Goldeimer ( Kann-Option )

  • sofort verfügbar
  • ArtikelNr.: 90080
  • Artikelgewicht: 1,00 kg
  • Unser Preis: 22,95 €
  • inkl. 19% USt., zzgl. Versand
Wird geladen ...

Kategorie:

Beschreibung

Für Pferde


Ergänzungsfuttermittel für Pferde

100% naturbelassene Kräutermischung "QUIETSCHFIDEL"- Kräutermineralmischung:

- zur Aufwertung der täglichen Futterration
- ausgewogene Mischung zur Ergänzung und zur Vorbeugung von Mangelerscheinungen

Ausgewogene Mischung aus handverlesenen Kräutern:

- Ackerschachtelhalm (enthält wertvolle Kieselsäure)
- Anis (enthält Vitamin B3, B6, B12 und Vitamin E)  wohlwollend für die Magen-Darmfunktion
- Birkenblätter (enthalten Vitamin C, Kalium und Kieselsäure) zur Unterstützung der Nieren- und Blasentätigkeit
- Hagebutte (enthält sehr viel Vitamin C)
- Mariendistelsamen (enthält Vitamin E und essentielle Amino- und Fettsäuren)
- Hanfsamen (enthalten Vitamin E und essentielle Amonio- und Fettsäuren)
- Löwenzahn (enthält Vitamin A, C und E, Eisen, Calcium)
- Brennnessel (enthält viel Vitamin A, C, Eisen und Calcium)
- Knotentang (Braunalge, Ascophylum nodosum) (enthält 780mg Jog, 373mg Eisen, 0,8% Magnesium pro kg, 1,6% Calcium, 0,1%Phosphor, 4,2% Natrium, 2,8% Kalium, 8mg Zink, 22mg Mangan und 2mg Kupfer)
- Bockshornklee (enthält Vitamin C und E, Betakarotin, Kupfer)
- Spitzwegerich (enthält Vitamin C, Kieselsäure, Zink und antibiotische Stoffe)
- Vogelmiere (enthält Vitamin C, Mineralsalze, Mineralstoffe wie Kalium, Kupfer, Magnesium, Phosphor, Zink, Calcium, Eisen, Kieselsäure und Karotin)


Dosierung & Fütterung:

Pony: 30g täglich
Vollblut: 40g täglich
Warmblut: 50g täglich

Die Kräutermischung "QUIETSCHFIDEL" kann pur unter das Kraftfutter gemischt werden.
Als "Tee" zubereitet, wird die tägliche Dosis mit 1L sprudelndem Wasser aufgegossen und für 10-15 Minuten ziehen lassen.
Für Leckermäulchen mit einem Schuss Honig versüßen.

Hinweis:

Neumanns Tiergewürze e.K. kann keine Haftung für die korrekte Anwendung, Dosierung, und Fütterung übernehmen.
Jeder Tierhalter ist für seine Tiere, jede Tierhalterin für ihre Tiere, selbst verantwortlich. Stets sollte der Tierarzt/die Tierärztin oder der Tierheilpraktiker/die Tierheilpraktikerin Ihres Vertrauens bei einer Ernährungsumstellung zu Rate gezogen werden.
Denn jedes Tier verhält sich anders und reagiert möglicherweise unterschiedlich auf bestimmte Inhaltsstoffe.



Fütterung ? Hauptsache, es schmeckt?

http://tiergewuerze.de/Mineralkraeuter-fuer-Pferde-unser-Test 

Kunden kauften dazu folgende Produkte