Pferdehanf ( Beutel, 1 kg ), Belgien ( 3,10 und 25 kg nur als ein Gebinde )

  • sofort verfügbar
  • ArtikelNr.: 90037
  • Artikelgewicht: 1,00 kg
  • Unser Preis: 9,90 €
  • inkl. 7% USt., zzgl. Versand
    • Preisspanne
    • ab 3 Beutel » 9,60 €*
    • ab 10 Beutel » 8,90 €*
    • ab 25 Beutel » 7,90 €*
    • *Stückpreis inkl. 7% USt., zzgl. Versand
Wird geladen ...

Kategorie:

Beschreibung

Für PferdeFür HundeKatzeGefiederte Freunde

Im Hanf findet Ihr ein Produkt aus unserem Sortiment, bei dem es sich um eine der ältesten Kulturpflanzen der Welt handelt, die in China schon vor mindestens 10.000 Jahren genutzt wurde. Trotzdem wird vor allem die überragende Wirkung der Samen dieser Pflanze auf den gesamten Organismus von Hunden, Katzen, Pferden, Vögeln und Menschen noch gar nicht so lange Zeit bei uns genutzt. Als Öl ist es zwar in der gesunden Küche als Zutat für Salatdressings bekannt und beliebt, aber gerade in der Anwendung bei Tieren fanden die Samen weniger Beachtung, als die Pflanze, die als reichhaltiges Viehfutter Verwendung fand.

Die sogenannten Ölfrüchte gehören zweifelsfrei zu den ernährungsphysiologisch hochwertigsten Samen und so entwickelten sie sich auch zum Senkrechtstarter.

Das man die Hanfsamen vielfach als "Vitalnüsschen" bezeichnet, verdanken die ihren rein natürlichen, organischen und daher für den Organismus leicht verfügbaren Verbindungen reichlich enthaltener Vitamine, Mineralien und Spurenelemente, wie Magnesium, Zink, Kalium, Calcium, Phosphor und Eisen, die antioxidativ wirkenden Vitamine C und E, essentielle B-Vitamine, sowie den sekundären Pflanzenstoffen wie Flavonoiden. Darüber hinaus findet man in Hanfsamen wichtige Enzyme und Antioxidantien, welche als Zellschützer die freien Radikalen bekämpfen.

Link anklicken und zum Fachartikel gelangen:
http://tiergewuerze.de/Hanf-1

Die Vitamine (pro 100g Hanfsamen)
Vitamin A - 16,8 IE
Vitamin B1 - 0,9 mg
Vitamin B2 - 1,1 mg
Vitamin B3 - 2,5 mg
Vitamin B6 - 0,3 mg
Vitamin C - 1,4 mg
Vitamin D - größer 10 IE
Vitamin E - 3,0 mg
Niacin - 2,5 mg

Die Mineralstoffe (pro 100g Hanfsamen)
Natrium - 1,3 mg
Kalium - 617,0 mg
Calcium - 168,0 mg
Kalzium - 86,9 mg
Magnesium - 605,9 mg
Eisen - 17,9 mg
Phosphor - 830,2 mg
Zink - 8,2 mg
Jod - 0,084 mg

Hanfsamen gehören damit ganz zweifelsfrei zu den ernährungsphysiologisch hochwertigen Ölfrüchten, die:
- das Herz-Kreislaufsystem und den Stoffwechsel aktivieren
- den Muskelaufbau fördern
- den Bewegungsapparat und das Bindegewebe stabilisieren
- die Verdauung regulieren
- die Atemwege schützen
- das Nervensystem stärken
- das Immunsystem unterstützen
- für eine gesunde Haut sorgen
- ein glänzendes Fell fördern
- Mangelerscheinungen verhindern

Hanfsamen eignen sich besonders zur Behandlung:
- von Sommerekzem bei Pferden und anderen Hautproblemen bei Pferden, Hunden, Katzen
- von Allergien
- von Atemwegserkrankungen
- von Übersäuerung
- von Kolikneigung bei Pferden
- von Durchfallerkrankungen
- von Kotwasser bei Pferden
- von Gelenkproblemen (Arthrose, Arthritis, auch chronische Formen) sowie Hufrehe
- von Kissing Spines beim Pferd, Spondylose beim Hund
- Cauda Equina beim Hund
- von Entzündungen
- von Fruchtbarkeitsproblemen
- von Stoffwechselstörungen wie EMS und ECS bei Pferden, Cushing und Diabetes
- zur Auffütterung magerer Tiere
- zum Muskelaufbau
- zur Leistungssteigerung
- für mehr Nervenstärke und Stressresistenz
- für die Rekonvaleszenz
- zur Stärkung des Immunsystems
- zur Verbesserung der Vitalität und des Wohlbefindens
- zur Linderung von Altersproblemen bei Senioren
- unterstützt das gesunde Wachstum von Jungtieren
- unterstützt ein gesundes Fell- und Haarwachstum, für feste Krallen, Hufe und Fingernägel

Dosierung & Fütterung:

Für Pferde
Kleine Ponyrassen bis 250kg: 15g täglich
Pony und Kleinpferd bis 400kg: 30g - 40g täglich
Großpferd bis 600kg: 45g - 50g täglich
Pferde über 600kg: 60g - 75g täglich

Für Hunde
Hunde bis 10kg: 5g täglich
Hunde von 11kg - 25kg: 6g - 10g täglich
Hunde von 26kg - 50kg: 10g - 18g täglich
Hunde ab 51kg: 18g - 25g täglich

Katze
Katzen von 1kg - 2kg: 2g täglich
Katzen bis 5kg: 4g täglich
Katzen über 5kg: 6g täglich



Menschen nehmen max. 50g täglich




Hinweis:

Neumanns Tiergewürze e.K. kann keine Haftung für die korrekte Anwendung, Dosierung, und Fütterung übernehmen.
Jeder Tierhalter ist für seine Tiere, jede Tierhalterin für ihre Tiere, selbst verantwortlich. Stets sollte der Tierarzt/die Tierärztin oder der Tierheilpraktiker/die Tierheilpraktikerin Ihres Vertrauens bei einer Ernährungsumstellung zu Rate gezogen werden.
Denn jedes Tier verhält sich anders und reagiert möglicherweise unterschiedlich auf bestimmte Inhaltsstoffe.

Kunden kauften dazu folgende Produkte

Ähnliche Artikel