Kamillenblüten, ganz (Beutel 500 g), Ägypten

  • sofort verfügbar
  • ArtikelNr.: 50128
  • Artikelgewicht: 0,50 kg
  • Unser Preis: 15,90 €
  • Grundpreis: 31,80 € pro kg
  • inkl. 7% USt., zzgl. Versand
Wird geladen ...

Kategorie:

Beschreibung

Für PferdeFür HundeKatzeGefiederte FreundeAlles rund um Eure NagetiereAlles rund um Eure Nagetiere

Die Kamille ist eine beliebte Heilpflanze in Europa und ihr typisch intensiver Duft entfaltet sich nicht erst bei der Anwendung, sondern steigt einem bereits in die Nase, wenn man nur in ihre Nähe kommt. Leider wird auch sie, als Pflanze, die in der Nähe von Getreide wächst, eher als Unkraut betrachtet und bekämpft. Dabei ist die Kamille auch bei der natürlichen und pflanzlichen Entwurmung und Darmsanierung von hohem Wert, weil sie eine ausgeprägte antibakterielle Wirkung hat und überdies heilend und beruhigend auf die Darmschleimhaut Einfluss nehmen kann und Entzündungen abklingen lässt.

Zusammen mit Fenchel, Anis und Kümmel bei Neigungen zu Kolik, Durchfall oder Verstopfung kann Kamille solchen Problemen vorbeugen und sogar bei stressanfälligen, nervösen Pferden, welche zu Krampfkoliken neigen, gleichzeitig an zwei Stellen heilen, indem sie den Verdauungstrakt und das Gemüt entspannt. Abgesehen von ihrer Unterstützung bei der Darmsanierung, hilft Kamille aber außerdem auch bei der Blutreinigung, sowie Entgiftung und macht nicht nur Krankheitskeimen das Leben schwerer, die mit ihrer harnfördernden Wirkung schneller ausgeschwemmt werden, sondern entlastet damit auch die Leber nach allopathischen Wurmkuren.

Die Kamille wirkt entzündungshemmend und beruhigend auf den Magen-Darmtrakt. Verletzungen oder Entzündungen sowie Entzündungsherde im Mundraum (Zahnfleisch, Maulschleimhaut, Lefzen) können mit Kamille beruhigt werden. Die Kamille hat ebenso eine ganzheitliche beruhigende Wirkung auf nervöse Tiere. Als Umschläge wirken Kamillenblüten auch äußerlich bei schlecht heilenden Wunden, Hautreizungen oder Ekzemen sehr lindernd.

- entzündungshemmd
- harnfördernd
- beruhigend für Magen und Darm
- wirkt beruhigend auf die Nerven (bei Anspannung, Nervosität, Stress)
- bei schwer heilenden Wunden
- bei Juckreiz, Hautreizungen, Ekzemen
- zur Darmsanierung
- zur Blutreinigung
- zur Entgiftung


Dosierung & Fütterung:

Für Pferde
Pony: 25g täglich                        
Vollblut: 30g - 40g täglich                       
Warmblut: 40g - 50g täglich

Für Hunde
Hunde bis 15kg: 1EL täglich                 
Hunde über 15kg: 3EL täglich

Katze
Katzen bis 4kg: 1TL täglich                       
Katzen über 4kg: 2TL täglich

Gefiederte Freunde

Vögel und Geflügel: 0,1g - 0,2g täglich

Alles rund um Eure Nagetiere

Rind: 25g - 50g täglich
Schafe & Ziegen: 5g - 10g täglich

Kamillenblüten können sehr gut als verdünnter Tee verabreicht werden. Der Tee sollte dabei nicht komplett auskühlen, sondern noch lauwarm sein. Die Kamillenblüten können aber auch unter das tägliche Futter gemischt werden (eventuell vorher leicht anfeuchten).
Bitte beachten Sie: die Augen von Pferd, Hund und Co. sollten nicht mit Kamille behandelt werden. Die Kleinstteile (Schwebteile) im Tee reizen die Augen sehr!

Kamille für Pferde, Kamille für Tiere, Neumann Gewürze, Tiergewürze




Hinweis:

Neumanns Tiergewürze e.K. kann keine Haftung für die korrekte Anwendung, Dosierung, und Fütterung übernehmen.
Jeder Tierhalter ist für seine Tiere, jede Tierhalterin für ihre Tiere, selbst verantwortlich. Stets sollte der Tierarzt/die Tierärztin oder der Tierheilpraktiker/die Tierheilpraktikerin Ihres Vertrauens bei einer Ernährungsumstellung zu Rate gezogen werden.
Denn jedes Tier verhält sich anders und reagiert möglicherweise unterschiedlich auf bestimmte Inhaltsstoffe.

Kunden kauften dazu folgende Produkte