Premium-Kokosöl in BIO-Qualität, 400 ml in der Dose

  • sofort verfügbar
  • ArtikelNr.: 90085
  • Artikelgewicht: 0,40 kg
  • Unser Preis: 11,90 €
  • Grundpreis: 29,75 € pro kg
  • inkl. 7% USt., zzgl. Versand
Wird geladen ...

Beschreibung

Für PferdeFür HundeKatze

Premium-Kokosöl in BIO-Qualität

Wir sind gerne bescheiden. Doch bei unserem Dr. Goerg Premium-Bio-Kokosöl fällt uns das entschieden schwer. Denn es ist ein so unvergleichliches Produkt, dass wir automatisch ins Schwärmen geraten, und unsere Kunden gleich mit. Nicht umsonst ist das Öl sowohl unser Best- als auch unser Longseller. Und das hat handfeste Gründe. Denn unser Kokosnussöl, oder auch Kokosfett, ist einzigartig frisch, was wir Ihnen mit unserer Erntefrische-Garantie hoch und heilig versprechen. Spätestens 3 Tage nach der kokosnussernte werden die famosen Früchte schonend und größtenteils in Handarbeit weiterverarbeitet: im Einklang mit der Natur und mit dem Respekt vor dem Nahrungsmittel. So wird die kokosnuss bei unter 38 Grad in erster Kaltpressung gepresst. Heruas kommt ein Rohkost-Kokosöl, das "randvoll" mit Nährstoffen (Vitamine, Mineralien, Spurenelemente) ist und einen extrem hohen Laurinsäuregehalt aufweist. Das schmecken Sie, und das tut Ihrem Körper gut! Denn mit dem Bio-Kokosöl von Dr. Goerg verwöhnen Sie sich von kopf bis Fuß. Sie verfeinern damit Ihre Küche, machen mit Kokosöl Haut und Haare schön und können Kokosöl zum Abnehmen bzw. für Ölkuren benutzen. Oder Sie gönnen sich eine wonnige Kokosöl-Massage und lassen den Alltags links liegen. Wenn Sie unser Bio-Kokosöl kaufen, tun Sie also sich, Ihrem Körper, Ihrer Seele und der Umwelt etwas Gutes.

Kokosöl steht im Bezug auf die Anwendung bei Katzen im engen Zusammenhang mit dem Kampf gegen Endo- (Magen- und Darmparasiten) und Ektoparasiten (im Fell und auf der Haut). Überdies kann es zur kurzfristigen Energieversorgung bei erhöhtem Bedarf gegeben werden.


Dosierung & Fütterung:

Zur täglichen Fütterung ca 1g (ein viertel Teelöffel) pro 5kg Körpergewicht

Bei Wurmbefall gibt man ca 5g (etwa 1 Teelöffel) pro 5kg Körpergewicht für eine Woche, danach pausiert man eine Woche und wiederholt dann die Gabe für eine weitere Woche.

Bei täglicher, äußerer Anwendung im Fell und auf der Haut schützt Kokosöl auf Grund der darin enthaltenen Laurinsäure (der Anteil an Laurinsäure muß hier über 50% betragen!) vor Zecken, Milben und Flöhen. Hierfür wird ein kleiner Klecks kokosöl mit einem Teelöffel entnommen, auf die Hand gegeben und anschließend leicht verrieben - dabei verflüssigt sich das sonst feste, salbenartige Öl und lässt sich leicht ins gesamte Fell und in die Haut einmassieren. Kokosöl fettet nicht, aber es macht das Fell weich, glänzend und leichter kämmbar.

Zur innerlichen Anwendung kann Kokosöl als täglicher Futterzusatz verabreicht werden. Kokosöl unterstützt hierbei nicht nur die Energieversorgung, sondern wirkt auch prophylaktisch gegen Wurmbefall, respektive unterstützend mit anderen wurmtreibenden Massnahmen.




Hinweis:

Neumanns Tiergewürze e.K. kann keine Haftung für die korrekte Anwendung, Dosierung, und Fütterung übernehmen.
Jeder Tierhalter ist für seine Tiere, jede Tierhalterin für ihre Tiere, selbst verantwortlich. Stets sollte der Tierarzt/die Tierärztin oder der Tierheilpraktiker/die Tierheilpraktikerin Ihres Vertrauens bei einer Ernährungsumstellung zu Rate gezogen werden.
Denn jedes Tier verhält sich anders und reagiert möglicherweise unterschiedlich auf bestimmte Inhaltsstoffe.

Kunden kauften dazu folgende Produkte

Ähnliche Artikel